© TMV/Allrich

Verjüngungskur für die Outdoor-Messe TourNatur

Ausgabe 195 – Juli/August 2017

Deutschland

Erfolgreich bleibt, wer sich den aktuellen Gegebenheiten anpasst.

Eben darum wird die Messe TourNatur, bevor sie vom 1. bis 3. September 2017 vors Publikum tritt, einem gründlichen Facelift unterzogen.

Schon im Claim der TourNatur wird eine erste Änderung deutlich. Es ist ab sofort die TourNatur – die Outdoor-Messe. Damit öffnet sich der Publikumsmagnet für alle Aktivitäten, die draußen stattfinden. Wandern & Trekking bleibt selbstverständlich ein wichtiger Bestandteil der gezeigten Angebote. Neu ist die Erweiterung um Angebote zum Radfahren oder Mountainbiken, zum Winterwandern oder Klettern. Umgesetzt wird die thematische Erweiterung z. B. durch einen attraktiven und actionreichen Fahrrad-Parcours in der Halle der TourNatur sowie die Erweiterung der Messe durch die zusätzlichen Bereiche Bergsport und Biken.

Auch hinsichtlich der Bezeichnungen des Rahmenprogramms gibt es Änderungen. Aus dem Rastplatz wird die „TourNatur Live-Bühne“ und aus dem TourParcours das „Beratungscenter“. Der Inhalt ist bewährt und es bleibt dabei, dass auf dieser Fläche kompetente Fachleute in Sachen Ausrüstung sowohl Neueinsteiger als auch Outdoor-Profis beraten.

An der TourNatur führt kein Weg vorbei – das gilt 2017 so sehr wie nie zuvor. An sämtlichen neuralgischen Punkten auf dem CARAVAN SALON werden Sie als Messebesucher auf die TourNatur in Halle 6 aufmerksam gemacht, darunter die Eingänge Süd II, Ost und Nord (inkl. visuellem Hinweis). Zudem wird das Beratungspersonal der Messe Düsseldorf auf der Fläche des CARAVAN SALON, z. B. in der StarterWelt – das ist eine Sonderschau der Messe mit Beratungsplattform im Rahmen für Einsteiger im Bereich Caravaning – Sie zur TourNatur lenken. Auch auf den neuen Geländeplänen wird die TourNatur mit ihren Segmenten deutlich und detailliert verortet und dargestellt. Direkt vor Ort können Sie sich an der Beschilderung im Freigelände und in den Hallen orientieren, die allesamt zur Halle 6 führen.

Die Halle 6 der TourNatur selbst wird 2017 erstmals weitgehend nach Wanderregionen gegliedert. Der Vorteil liegt auf der Hand: Sie wissen zu jedem Moment, in welchem geografischen Raum Sie sich bewegen. Nicht zuletzt wird sich das Facelift der TourNatur übrigens in einem moderneren Standbau zeigen. Die naturnahe Anmutung bleibt dabei erhalten, während Möblierung, Beschriftung und Standanordnung jedoch deutlich jünger daherkommen werden. Sind Sie gespannt? Wir sind es auch. 

Info:

TourNatur und CARAVAN SALON 2017 können Sie mit einer gemeinsamen Eintrittskarte besuchen, Online-Tickets (14 € für Erwachsene, 10 € für Studenten, Schüler und CARAVAN SALON Club-Mitglieder sowie 6 € für Kinder von 6 bis 12 Jahren) erlauben einen zweitägigen Besuch beider Messen. In diesem E-Ticket, erhältlich auf www.tournatur.com, ist die kostenlose Hin- und Rückfahrt zum Düsseldorfer Messegelände im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) inklusive.

www.tournatur.com



Weiter geht's in der Print-Ausgabe

Diese Artikel finden Sie vollständig in unserem Heft.

Alle zwei Monate neu mit vielen ausgearbeiteten Tourentipps, Kartematerial, Touristeninformationen und natürlich jede Menge wunderschöner Bilder und Eindrücke!