© Klaus-Peter Kappest

Neuer Bildband „Mein Rheingau“ zeigt überraschende Blickwinkel

News

25.09.2009

Cover des Bildbandes „Mein Rheingau“

Mitte September 2009, zwei Jahre nach der Idee, ist im Leinpfad Verlag das Buch „Mein Rheingau“ erschienen. Die „Bilderreise durch unsere Heimat“ beleuchtet jede einzelne Gemeinde zwischen Wicker und Lorchhausen, zeigt teilweise beeindruckende Bilder aus der Luft und überrascht mit vielen neuen Perspektiven der Weinbauregion. 
 
Der waschechte Rheingauer Hans-Peter Mayer ist seit rund zehn Jahren als Reisejournalist und Fotograf unterwegs. Reportagen, Fotoshootings, Firmenreisen und zwei Bücher aus der Karibik waren das bisherige Ergebnis. Auf einem der atemberaubenden Flüge über die Inselwelt entstand auch die Idee seine eigenen Wurzeln einmal aus der Vogelperspektive zu betrachten. Mit einem Tragschrauber, einer Art „fliegender Motorroller“, stieg er in die Luft und entdeckte viele neue Blickwinkel auf die bekannten Klöster und Schlösser, Burgen und Weinberge, Städte und Landschaften. Zu Fuß und mit dem Schiff oder Kajak suchte er weitere Standorte für die rund 8000 entstandenen Aufnahmen. Daraus wählte die Wiesbadener Agentur South of Market 127 Bilder aus und gestaltete den frischen, neuen Fotoband. 
 
Rund zehn Jahre hat die Region nach dem letzten Fotoband warten müssen. „Mir war es wichtig die Menschen vor Ort nach ihren Lieblingsmotiven zu befragen“, so der Fotograf und Autor. Leicht machten es ihm die Einheimischen dabei nicht. „Die Mühe hat sich aber nicht nur für das Buch gelohnt“, freut sich Mayer auch über neue eigene Erfahrungen. Beeindruckt haben ihn die steilen Weinbergswege zwischen Lorch und Lorchhausen, die Weite in den Wäldern Richtung Presberg, die „grüne Stadt“ Wiesbaden, die Blicke vom rheinhessischen Rheinufer aus und nicht zuletzt die Fahrt mit der Fähre zwischen Ingelheim und Mittelheim. Dort entstand auch das Titelbild des Fotobuches auf dem die Rheingauer Motive Wein, Kirchen, Schlösser, Fachwerk und Rhein allesamt vereint sind. 
 
Das fast quadratische Buch ist gleichermaßen für Gäste und Bürger spannend und interessant. Die bekannten Motive, wie Kloster Eberbach, die Drosselgasse oder Schloss Johannisberg sind enthalten. Dazu aber auch viele Motive und vor allem Blickwinkel, die man auch als Rheingauer so noch nie gesehen hat. Für Touristen sind die kurzen Bildunterschriften und der spielerisch begleitende Text auch ins Englische übersetzt worden. 
 
„Mein Rheingau“ ist ab sofort in allen Buchhandlungen erhältlich.

ISBN 978-3-937782-93-5, Hardcover, 116 S., 127 Farbfotos,  19,90 €

Homepage zum Buch: www.meinrheingau.de


Zurück zur Übersicht News


Heftarchiv

Dieses Archiv gibt Ihnen Zugang zur aktuellen und zu vergangenen Printausgaben des Wandermagazins

Wandermagazin-Abonnement

Die ganze Wanderlust zweimonatlich zu Ihnen nach Hause: Wandermagazin im Abonnement!