© TMV/Allrich

Pilgern am Niederrhein: Wandern zwischen Rhein, Waal und Maas

Holland

10.10.2016

Der Marktplatz von Xanten. © Niederrhein Tourismus/Agentur Berns, Moers

Blick auf die barocke Gartenanlagen in Kleve. © Niederrhein Tourismus/Agentur Berns, Moers

Die Niers bei Gennep. © Niederrhein Tourismus/Agentur Berns, Moers

Die deutsch-niederländische Grenzregion zwischen Niederrhein, Gelderland und Noord- und Midden-Limburg war Ihnen bislang als Wanderland kein Begriff?

Das wollen wir ändern, denn hier gibt es eine Menge zu entdecken. Wir stellen drei erlebnisreiche Fernwanderwege vor, die eine höchst charmante Wanderregion durchziehen. Lassen Sie sich überraschen von der Vielfalt der Möglichkeiten! 

Der Jakobsweg 3 – Von Millingen aan de Rijn nach Roermond

Weiter geht’s im Heft, Ausgabe 191/2016

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Deutschland und Holland? Wer auf dem Jakobsweg 3 wandert, hat reichlich Gelegenheit, dies herauszufinden. Der Weg wechselt immer wieder zwischen den beiden Ländern. Er verläuft durch riesige Wälder, über Hügelketten, durch weite Gemüse- und Blumenanbaugebiete, aber auch durch ehemalige Moorgebiete und bunte Seenlandschaften. Zu seinen Höhepunkten gehören ehrwürdige Wallfahrtsorte wie Kranenburg und Kevelaer ebenso wie die quirligen Städte Venlo und Roermond. ...

Infos zur Region: www.2-land-reisen.de

Eva Hakes

Zurück zur Übersicht News


Heftarchiv

Dieses Archiv gibt Ihnen Zugang zur aktuellen und zu vergangenen Printausgaben des Wandermagazins

Wandermagazin-Abonnement

Die ganze Wanderlust zweimonatlich zu Ihnen nach Hause: Wandermagazin im Abonnement!