© Klaus-Peter Kappest

Wanderparadies Südheide

Startseite News

26.07.2016

Auf dem Fluß. WaldErlebnispfad. © Lüneburger Heide GmbH

Heidenfläche am Wacholderwald Schmarbeck. © Lüneburger Heide GmbH

Historische Wassermühle in Münden Ötze. © Lüneburger Heide GmbH

Sandige Pfade durch die Misselhorner-Heide. © Lüneburger Heide GmbH

Wandern durch den Wacholderwald Schmarbeck. © Lüneburger Heide GmbH

Im „Wanderparadies Südheide“ zwischen Hamburg und Hannover laden 23 Wandertouren zum Erkunden der abwechslungsreichen Landschaft des Naturparks Südheide ein: Heideflächen, jede mit ihrem eigenen Charakter, kleine Flusstäler mit klaren Heidebächen, typischer Heide-Kiefernwald, Laub- und Mischwälder und Moore. Hier verläuft auch der „Heidschnuckenweg“. Der beliebte Fernwanderweg zwischen Fischbek und Celle ist Teil des Wanderwegenetzes „Wanderparadies Südheide“ mit seinen Rund- und Themenwegen, das sich damit auch als Ausgangsort für Tageswanderungen auf dem Heidschnuckenweg anbietet. Die Wanderwege starten an Wanderparkplätzen mit Infotafeln zu den Routen, denen meist herrliche Rastplätze inmitten der Natur angeschlossen sind. 

Info 

Lüneburger Heide GmbH
29320 Hermannsburg
Tel. 05052/65 74
hermannsburg@lueneburger-heide.de
www.lueneburger-heide.de/rundwanderwege-heidschnuckenweg


Zurück zur Übersicht News


Heftarchiv

Dieses Archiv gibt Ihnen Zugang zur aktuellen und zu vergangenen Printausgaben des Wandermagazins

Wandermagazin-Abonnement

Die ganze Wanderlust zweimonatlich zu Ihnen nach Hause: Wandermagazin im Abonnement!