© TMV/Allrich

Ebner’s Waldhof – ein Urlaubsparadies für das ganze Jahr!

Wanderempfehlungen der Redaktion

30.08.2017

Auch bei kühleren Temperaturen die Aussicht genießen © Ebner’s Waldhof

Die letzten Sonnenstrahlen bei einer Wanderung genießen © Ebner’s Waldhof

Genussmomente für die ganze Familie © Ebner’s Waldhof

Zum regionalen Essen gibt es traditionelle Musik © Ebner’s Waldhof

Nordic Walking Tour in unberührter Natur © Ebner’s Waldhof

Ein Hotel – eine Entdeckungsreise!

Malerisch schmiegt sich das Hotel wie ein kleines Dorf an das Ufer des Fuschlsees. In seinem Rücken erhebt sich der Hausberg Schober, und mittendrin der See. Klar und türkisblau liegt er da, ganz leise treffen seine Wellen ans Ufer und umspielen den Strand. Um wirklich alle Vorzüge und Besonderheiten des ****-Superior Wellness-Hotel Ebner’s Waldhof zu entdecken, reicht auch ein ganzer Urlaub noch nicht aus.

Durch das Jahr im Ebner’s Waldhof

Das Hotel und seine Umgebung bieten eine so große Vielfalt, dass sich eine Reise zu jeder Jahreszeit lohnt. Gerade im Herbst wirkt der Fuschlsee beinahe mystisch. Man hört von manch sagenhaften, verborgenen Orten, die auf jeden Fall einen Besuch wert sind, so z. B. die Ruine der Burg Wartenfels, die einer Legende nach verwunschen sein soll. Für den Aktivurlaub packt man am besten seine Wanderschuhe ein, um die Natur zu erkunden, Gipfel zu erklimmen und als Belohnung eine schmackhafte Almjaus’n auf der hoteleigenen Waldhof Alm zu genießen. Auch Golffreunde kommen hier auf ihre Kosten und können ein paar Bälle auf dem frischen Fairway spielen. Der Fuschlsee ist die ideale Kulisse für eine abendliche Bootsfahrt mit romantischem Sonnenuntergang: „Dabei wurde schon der eine oder andere Heiratsantrag gestellt“, erklärt Hotelchef Thomas Ebner lächelnd.

Vor allem auf die inneren Werte kommt es an!

Das Waldhof Spa vereint höchste Standards mit exklusivem Flair. Mit viel Liebe zum Detail wurde auf über 4.000 qm eine Wohlfühl-Landschaft der besonderen Art gestaltet. Um sich in diesem Spa-Wellness- Garten nicht zu verlaufen, nehmen die Gäste gerne an der Hotelführung teil. Ein besonderes Highlight an kalten Tagen ist das 32 Grad warme Wasser des über 200 qm großen Freibads, welches einen direkten Blick auf den Fuschlsee eröffnet.

Kräuterküche einmal anders

Im Ebner’s Waldhof gibt es eine besondere Art von Kräuterküche, in der gedämpft, gekocht und hydroliert wird, um duftende Pflanzenwässer, sogenannte „Hydrolate“ herzustellen. Die Aromen von hochwertigen Heilkräutern werden so auf wundervoll wohltuende Weise eingefangen und wecken auch in der kalten Jahreszeit die Erinnerung an den Sommer mit seinen blühenden, saftigen Wiesen. Die Hotelgäste werden hier in die Geheimnisse der Kräuter-Alchemie eingeweiht und können auf den Spuren des bekannten Medicus Paracelsus durch den hoteleigenen Kräutergarten wandeln.

Alpine Wellness auf dem Teller …

Wellness findet man in Ebner’s Waldhof aber nicht nur im Spa, nein die „Gesundheit von innen“ kommt in Form von frischen, regionalen Produkten direkt auf die Teller. Je nach Gusto kann man zwischen zwei verschiedenen Waldhof-Restaurants wählen, die ihre Gäste mit Kräutern verwöhnen: „Liebestränke brauen wir nicht, aber die eine oder andere aphrodisierende Zutat versteckt sich schon in unseren Speisen“, verspricht das Küchenteam.

© Ebner’s Waldhof

INFO

****-Superior-Hotel Ebner’s Waldhof

Seestraße 30, A-5330 Fuschl am See

Tel. +43 (0)6226/82 64

info@ebners-waldhof.at, www.ebners-waldhof.at


Zurück zur Übersicht Wanderempfehlungen der Redaktion


Heftarchiv

Dieses Archiv gibt Ihnen Zugang zur aktuellen und zu vergangenen Printausgaben des Wandermagazins

Wandermagazin-Abonnement

Die ganze Wanderlust zweimonatlich zu Ihnen nach Hause: Wandermagazin im Abonnement!