© Klaus-Peter Kappest

Wanderempfehlungen der Redaktion

Durch die Samaria-Schlucht: Kretas schönstes Naturjuwel

25.04.2016

Startseite Wanderempfehlungen

Die Samaria-Schlucht im Südwesten Kretas ist wie die kretische Seele: schön, authentisch, frei. Sie ist mit ca. 13 km eine der längsten Schluchten Europas und hat mehrere internationale Auszeichnungen erhalten, u.a. als UNESCO-Biosphärenreservat und als NATURA 2000 geschützte Region. Eine...

erstellt von Andrea Engel

Bodensee LandGänge - einzigartig in der Region: Wandern mit Seegefühl

24.03.2016

Startseite Wanderempfehlungen

Seit dem Frühjahr 2012 ist die rund um Markdorf gelegene Ferienregion Gehrenberg-Bodensee um eine exklusive Attraktion reicher. Premiumwanderwege im gesamten Bodenseeraum. Die Ansprüche, die an solche Strecken gestellt werden, sind enorm hoch – genau wie der Erlebnis- und Erholungsfaktor der drei...

Einmal quer durch die Pyrenäen: Der Fernwanderweg GR 10

24.03.2016

Wanderempfehlungen der Redaktion

Seit im 19. Jh. Célestin Passet und Henri Brulle die Dreitausender eroberten, der Schriftsteller Victor Hugo die Schönheit der Pyrenäen beschrieb, übt das mächtige Grenzgebirge zwischen Frankreich und Spanien eine unwiderstehliche Anziehungskraft aus.

erstellt von Monika Kleppinger

Moorwelten Allgäu: Verwunschene Landschaften am Fuße der Berge

15.02.2016

Allgäu, Allgäuer Alpen, Tannheimer Alpen

Moorlandschaften üben seit jeher einen ganz besonderen Reiz auf Naturliebhaber aus. Ob vom Frühtau bedeckt oder in die Abendsonne getaucht, vermutet man sie vor allem in nördlichen Gefilden. Es gibt sie aber auch Rande der Alpen, z.B. im Allgäu, wo sie den Blick auf die Berge freigeben.

erstellt von Frank Brehm

Von Sprosse zu Sprosse: Eifelleiter

15.02.2016

Eifel, Nordeifel

Die Eifelleiter verbindet drei Landschaften miteinander: Beginnend in Bad Breisig im malerischen Rheintal, erklimmt sie das feurige Vulkangebiet des Brohltals und erreicht zum krönenden Abschluss über den höchsten Gipfel der Eifel, die Hohe Acht, das Städtchen Adenau.

Funkelndes Winterwunderland im Herzen Tirols

04.12.2015

Wanderempfehlungen der Redaktion

Der Schnee knirscht unter den Füßen, von der Rodelbahn erklingen lachende Kinderstimmen und heißer Tee auf der Hütte wärmt die klammen Finger: der Tiroler Bergwinter verheißt Urlaubsglückgefühle, die für immer in Erinnerung bleiben.

Heftarchiv

Dieses Archiv gibt Ihnen Zugang zur aktuellen und zu vergangenen Printausgaben des Wandermagazins

Wandermagazin-Abonnement

Die ganze Wanderlust zweimonatlich zu Ihnen nach Hause: Wandermagazin im Abonnement!