Aussichtsterrasse über den Wolken - Auf das Tegernseehaus

Was für eine Lage! Die Tegernseer Hütte, die aufgrund ihrer Lage auch Adlernest genannt wird, auf dem schroffen Felssattel zwischen Roß- und Buchstein dient im wahrsten Sinne des Wortes als eine Aussichtsterrasse hoch über dem Tal. Bei der exponierten Lage im Fels wundert es auch nicht, dass der Wanderweg direkt über die kleine Sonnenterrasse der Hütte führt, auf der es sich Sonnenanbeter bei einem kühlen Blonden und bei bester Aussicht gut gehen lassen. Die Wege hinauf sind gezeichnet von wurzelübersäten Pfaden, die sich dem Berg in zahllosen Kehren anschmiegen. Das letzte Stück zur Hütte ist über den etwas längeren Normalweg oder einen leichten Klettersteig, der jedoch Trittsicherheit und Schwindelfreiheit voraussetzt, zu bewältigen.

Schwierigkeit
Schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Höhenlage

1619mm
822.6mm

Beste Jahreszeit

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • May
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Oct
  • Nov
  • Dec
Sicherheitshinweise

Der Weg ist technisch wenig anspruchsvoll (außer die Klettersteig-Passage, die lösst sich jedoch problemlos umgehen). Generell: Alpine Bedingungen beachten!

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, wetterfeste und warme Kleidung. Genügend Wasser und Verpflegung für eine Bergtour. Generell: Alpine Bedingungen beachten!

Eine Übernachtung auf der Tegernseer Hütte samt unvergesslichem Sonnenuntergang!

Vom Wanderparkplatz Klamm orientieren wir uns in Richtung Bayerwald und laufen uns gemütlich und ohne Steigung parallel zur Bundesstraße ein. Am Parkplatz Bayerwald überqueren wir die Straße und laufen dann steil bergauf in Richtung Tegernseer Hütte. An der Sonnbergalm erreichen wir ein Hochplateau und erblicken das erste Mal die Hütte. Ein Stück weiter in richtung Tegernseer Hütte, dann gabelt sich der Weg. Rechts ab führt ein schöner, für geübte(!) Wanderer einfach zu gehender Klettersteig. Wichtig: Dieser Weg ist nur für schwindelfreie und trittsichere Wanderer! Links um den Roßstein herum geht der einfache Normalweg weiter, auch dieser führt letztlich auf die Tegernseer Hütte. Satt gesehen am Panorama geht es nun hinunter immer in Richtung Buchsteinhütte (Buchsteinalm) und dann weiter Richtung Klamm. Unten im Schwarzenbachtal angekommen gehen wir noch vor dem Bachquerung rechts und folgen einem munteren Pfad entlang des Baches bis zur Winterstube. Hier queren wir die Straße und erreichen mit dem Parkplatz Klamm den Ausgangspunkt der Tour.

Tegernseer Hütte

Sonnbergalm

Buchsteinalm

Öffentliche Verkehrsmittel:

Mit der Bahn nach Tegernsee, dann weiter mit dem Bus zur Haltestelle Klamm/Kreuth

Anfahrt:

Über die B307 nach Wildbad Kreuth und weiter Richtung österreichische Grenze bzw. Glashütte. Hinter Wildbad Kreuth ist es der zweite Parkplatz auf der linken oder rechten Seite.

Parken:

Kostenpflichtiger Parkplatz Klamm/Winterstube (geringe Gebühr)

Runner Loading
X
C
SNAP TO ROADS
Schwierigkeit Schwer
Strecke 13.49km
Dauer -
Kcal 944
Aufstieg 1619m
Abstieg 822.6m


Export tour data:

Deutschlands Schönste
Wanderwege - Wahl

Die Fachzeitschrift Wandermagazin kürt jährlich „Deutschlands Schönste Wanderwege“ in den Kategorien Touren (Tagestouren) und Routen (Weitwanderwege). An dieser Stelle können Sie bis zum 30.06.2018 Ihre Stimme für die Ihrer Meinung nach schönste Tagestour und den schönsten Weitwanderweg unter den nominierten Wegen abgeben.

Jetzt mitmachen und gewinnen
OutdoorWelten

Magazin OutdoorWelten
Der Guide für aktive
Naturgenießer

Jetzt bestellen
9 17 9 21 18 2 16 7 9 9 17 18 2

Deutschland

  • Baden-Württemberg
  • Nordrhein-Westfalen
  • Bayern
  • Rheinland-Pfalz
  • Berlin/Brandenburg
  • Saarland
  • Bremen
  • Sachsen
  • Hamburg
  • Sachsen-Anhalt
  • Hessen
  • Schleswig-Holstein
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Thüringen
  • Niedersachsen
Alle Bundesländer Anzeigen

Weitere Länder

  • Albanien
  • Asien
  • Belgien
  • Dänemark mit Grönland
  • Deutschland
  • Finnland
  • Frankreich
  • Griechenland
  • Großbritannien
  • Holland
  • Irland
  • Italien
  • Kroatien
  • Liechtenstein
  • Luxemburg
  • Nepal
  • Norwegen
  • Österreich
  • Portugal
  • Republik Serbien
  • Rumänien
  • Schweiz
  • Slowenien
  • Spanien
  • Südamerika
  • Taiwan
  • Tschechien
  • Zypern

Heftarchiv

Dieses Archiv gibt Ihnen Zugang zur aktuellen und zu vergangenen Printausgaben des Wandermagazins

Ausgabe 204

204 (Herbst 2019)

Ausgabe 203

203 (Sommer 2019)

Ausgabe 202

202 (Frühling 2019)

Wandermagazin - Abonnement

Die ganze Wanderlust vierteljährlich zu Ihnen nach Hause: Wandermagazin im Abonnement

  • Mini-Abonnement
  • Jahres-Abonnement
  • Geschenk-Abonnement
Jetzt bestellen

Jetzt einen aufregenden Zugang zur Wanderwelt sichern.

Der kostenlose Wandermagazin-Newsletter liefert Ihnen brandheiße und originelle Ideen und Tipps rund ums Wandern regelmäßig nach Hause.

Jetzt registrieren...

Ihren persönlichen Wandermagazin-Newsletter können Sie jederzeit mit einem Klick abbestellen!