Schneeschuhwanderweg Hausbergrunde

Die Hausbergrunde ist eine wunderbare Schneeschuhtour für Einsteiger mit durchschnittlicher Kondition. Romantische Blicke auf Reit im Winkl, abgeschiedene Bergwälder und gleich mehrere urige Einkehrhütten unterwegs sprechen für sich.

Schwierigkeit
Mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Höhenlage

1098.26mm
685.26mm

Beste Jahreszeit

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • May
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Oct
  • Nov
  • Dec
Sicherheitshinweise

Bitte stets aktuelle Wetter- sowie Lawinenwarnungen beachten. Informationen hierzu gibt es bei der Tourist-Information Reit im Winkl.

Ausrüstung

Warme, wetterfeste Winterkleidung, Schneeschuhe und Wander- bzw. Ski-Stöcke mit Schneetellern. Ausreichend Verpflegung für eine Halbtagestour.

Die Hausbergrunde ist durchgängig mit weißer Schrift auf grünem Grund markiert. Vom Wanderparkplatz Birnbach geht es zunächst durch den Ort in Richtung Reit im Winkl. Über offene Winterlandsachaft geht es über die Brinbacher Straße und dann hinab nach Reit im Winkl. Wir foglen der Ahornstraße durch den Ort und halten uns dann immer am Hausbach entlang, bis wir die Ortsmitte erreichen. Am Kirchplatz wechseln wir auf die Hausbergstraße, nun geht es hinauf zur Eckkapelle, eine romantische kleine Kapelle mitten im Wald. Von der Eckkapelle geht es entspannt und meist ohne Steigungen vorbei an der Klapf-Alm und dem Wetterkreuz bis hin zur Hutzenalm, eine urige kleine Alm, die als tolle Einkehr dient. Von der Hutzenalm geht es letztlich hinab zum Parkplatz Birnbach, wo die Stoana-Alm, wenige Meter weiter im Ort, für entsprechenden Gaumenschmaus sorgt.

Hutzenalm

Stoanaalm

Öffentliche Verkehrsmittel:

Bei Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln startet man direkt in Reit im Winkl am Kirchplatz. Hierzu mit dem Bus zur Haltetelle Reit im Winkl Rathaus,  dann kann man wenige Meter weiter am Kirchplatz in die Route einsteigen.

Anfahrt:

Navigierbare Adresse: Birnbacher Str. 42, 83242 Reit im Winkl (Wanderparkplatz Birnbach)

Parken:

Wanderparkplatz Birnbach, kostenfrei

Runner Loading
X
C
SNAP TO ROADS
Schwierigkeit Mittel
Strecke 8.02km
Dauer -
Kcal 481
Aufstieg 1098.26m
Abstieg 685.26m


Export tour data:

Deutschlands Schönste
Wanderwege - Wahl

Die Fachzeitschrift Wandermagazin kürt jährlich „Deutschlands Schönste Wanderwege“ in den Kategorien Touren (Tagestouren) und Routen (Weitwanderwege). An dieser Stelle können Sie bis zum 30.06.2018 Ihre Stimme für die Ihrer Meinung nach schönste Tagestour und den schönsten Weitwanderweg unter den nominierten Wegen abgeben.

Jetzt mitmachen und gewinnen
OutdoorWelten

Magazin OutdoorWelten
Der Guide für aktive
Naturgenießer

Jetzt bestellen
9 17 9 21 18 2 16 7 9 9 17 18 2

Deutschland

  • Baden-Württemberg
  • Nordrhein-Westfalen
  • Bayern
  • Rheinland-Pfalz
  • Berlin/Brandenburg
  • Saarland
  • Bremen
  • Sachsen
  • Hamburg
  • Sachsen-Anhalt
  • Hessen
  • Schleswig-Holstein
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Thüringen
  • Niedersachsen
Alle Bundesländer Anzeigen

Weitere Länder

  • Albanien
  • Asien
  • Belgien
  • Dänemark mit Grönland
  • Deutschland
  • Finnland
  • Frankreich
  • Griechenland
  • Großbritannien
  • Holland
  • Irland
  • Italien
  • Kroatien
  • Liechtenstein
  • Luxemburg
  • Nepal
  • Norwegen
  • Österreich
  • Portugal
  • Republik Serbien
  • Rumänien
  • Schweiz
  • Slowenien
  • Spanien
  • Südamerika
  • Taiwan
  • Tschechien
  • Zypern

Heftarchiv

Dieses Archiv gibt Ihnen Zugang zur aktuellen und zu vergangenen Printausgaben des Wandermagazins

Ausgabe 204

204 (Herbst 2019)

Ausgabe 203

203 (Sommer 2019)

Ausgabe 202

202 (Frühling 2019)

Wandermagazin - Abonnement

Die ganze Wanderlust vierteljährlich zu Ihnen nach Hause: Wandermagazin im Abonnement

  • Mini-Abonnement
  • Jahres-Abonnement
  • Geschenk-Abonnement
Jetzt bestellen

Jetzt einen aufregenden Zugang zur Wanderwelt sichern.

Der kostenlose Wandermagazin-Newsletter liefert Ihnen brandheiße und originelle Ideen und Tipps rund ums Wandern regelmäßig nach Hause.

Jetzt registrieren...

Ihren persönlichen Wandermagazin-Newsletter können Sie jederzeit mit einem Klick abbestellen!