Das Sauerland von oben – Bestwiger Panoramaweg

Die 53 km des Bestwiger Panoramaweges sind gespickt mit phantastischen Fernsichten in die Sauerländer Berglandschaft. Neben der harmonischen Landschaft begegnet der Wanderer zahlreichen Spuren aus der 1000jährigen Erzbergbau-Vergangenheit und Spuren der Schieferbau- und Eisenbahngeschichte der Region. Herausragende Landmarken sind der Stüppelturm, Steinbergkamin, Ventianerstollen (ältester Grubenbau nördlich der Alpen), Veledahöhle und vieles mehr. Knackige Anstiege und der hohe naturnahe Bodenanteil versprechen ein sportlich, anspruchsvolles Wanderhighlight. 

Jedes Jahr Anfang Juli findet eine Wanderwoche auf dem Bestwiger Panoramaweg statt und bald ist es wieder so weit: 4. bis 11. Juli 2019 (in Kombination mit dem Deutschen Wandertag 2019 in Winterberg/Schmallenberg).

Schwierigkeit
Mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Höhenlage

710.4mm
284.1mm

Beste Jahreszeit

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • May
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Oct
  • Nov
  • Dec
Sicherheitshinweise

Keinerlei technische Schwierigkeiten entlang des Weges

Ausrüstung
-

Ein attraktives Kennenlernen des Weges: Anreise mit der Bahn, ca. 6 km Rundweg zum Steinbergturm (auch Schleife der Sauerland Waldroute). Erlebnisreiche Runde mit Bergkloster, Bergpfaden, Aussichten, Wassertretstelle im Fluß Elpe. Mehrere Einkehrmöglichkeiten am Weg.

Wanderkarte „Rund um den Hennesee – Meschede – Bestwig (Nr. 788 von Publicpress, ISBN: 978-3-89920-788-0)

Ein guter Startpunkt für den Rundweg des Bestwiger Panoramaweges ist der Rathausplatz in Bestwig. Hier gibt eine Wandertafel den Überblick über die Tour. Der „Vater“ des Weges sagt, man müsse den Weg achtmal begehen, in beide Richtungen und zu jeder Jahreszeit. An dieser Stelle entscheiden wir uns für den Uhrzeigersinn: Rathaus (lichtdurchfluteter Bau von 1984), Bergkloster (weltoffenes Kloster der Schwestern der Hl. Maria Magdalena Postel mit Eine-Welt-Laden, schönem Innenhof und Gästehaus), Stüppelturm, Freizeitpark Fort Fun Abenteuerland, Wasserfall im Naturschutzgebiet Plästerlegge (einziger natürlicher Wasserfall in NRW), Rauchgaskamin (aus der Erzbergbauzeit, Aussichtspunkt und Rastplatz), Venetianerstollen, Alte Kornmühle Ramsbeck, Sauerländer Besucherbergwerk, Veledahöhle (alte Kulturhöhle), Pfarrkirche Velmede, Kardinal-Hengsbach-Geburtshaus, Kreuzbergkapelle, Kreuzweg Velmede, Köhlermeiler Föckinghausen, Aussichtplattform Sengenberg, Steinbergkamin (Aussichtspunkt und Rastplatz), Ruhrtalblick und Ausblick auf sechs Autobahnbrücken, Bergkloster, Rathausplatz/Bahnhof Bestwig/Tourist-Information. 

Im Bahnhofsgebäude befindet sich die Tourist-Information Bestwig: 

Tourist-Information Bestwig
Bundesstraße 139
59909 Bestwig
02904-712810
 

info@hennesee-sauerland.de
www.hennesee-sauerland.de

Zahlreiche Einkehrmöglichkeiten am Weg.
Zu finden unter/www.hennesee-sauerland.de/sauerland/gastronomie/ und der Rubrik „Bestwig“.

Öffentliche Verkehrsmittel:

Bahnhof Bestwig (gute Zugverbindungen aus Richtung Dortmund, Hagen und Winterberg und Kassel/Warburg), ab Bahnhof gute Busverbindungen auch in die Nebentäler z.B. Linie R72)

Anfahrt:

Aus dem Ruhrgebiet kommend: A46, B7

59909 Bestwig, Rathausplatz 1 

Parken:

Rund um das Rathaus oder auf dem Bahnhofsvorplatz.

Runner Loading
X
C
SNAP TO ROADS
Schwierigkeit Mittel
Strecke 56.02km
Dauer -
Kcal 2801
Aufstieg 710.4m
Abstieg 284.1m


Export tour data:

Deutschlands Schönste
Wanderwege - Wahl

Die Fachzeitschrift Wandermagazin kürt jährlich „Deutschlands Schönste Wanderwege“ in den Kategorien Touren (Tagestouren) und Routen (Weitwanderwege). An dieser Stelle können Sie bis zum 30.06.2018 Ihre Stimme für die Ihrer Meinung nach schönste Tagestour und den schönsten Weitwanderweg unter den nominierten Wegen abgeben.

Jetzt mitmachen und gewinnen
OutdoorWelten

Magazin OutdoorWelten
Der Guide für aktive
Naturgenießer

Jetzt bestellen
9 17 9 21 18 2 16 7 9 9 17 18 2

Deutschland

  • Baden-Württemberg
  • Nordrhein-Westfalen
  • Bayern
  • Rheinland-Pfalz
  • Berlin/Brandenburg
  • Saarland
  • Bremen
  • Sachsen
  • Hamburg
  • Sachsen-Anhalt
  • Hessen
  • Schleswig-Holstein
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Thüringen
  • Niedersachsen
Alle Bundesländer Anzeigen

Weitere Länder

  • Albanien
  • Asien
  • Belgien
  • Dänemark mit Grönland
  • Deutschland
  • Finnland
  • Frankreich
  • Griechenland
  • Großbritannien
  • Holland
  • Irland
  • Italien
  • Kroatien
  • Liechtenstein
  • Luxemburg
  • Nepal
  • Norwegen
  • Österreich
  • Portugal
  • Republik Serbien
  • Rumänien
  • Schweiz
  • Slowenien
  • Spanien
  • Südamerika
  • Taiwan
  • Tschechien
  • Zypern

Heftarchiv

Dieses Archiv gibt Ihnen Zugang zur aktuellen und zu vergangenen Printausgaben des Wandermagazins

Ausgabe 204

204 (Herbst 2019)

Ausgabe 203

203 (Sommer 2019)

Ausgabe 202

202 (Frühling 2019)

Wandermagazin - Abonnement

Die ganze Wanderlust vierteljährlich zu Ihnen nach Hause: Wandermagazin im Abonnement

  • Mini-Abonnement
  • Jahres-Abonnement
  • Geschenk-Abonnement
Jetzt bestellen

Jetzt einen aufregenden Zugang zur Wanderwelt sichern.

Der kostenlose Wandermagazin-Newsletter liefert Ihnen brandheiße und originelle Ideen und Tipps rund ums Wandern regelmäßig nach Hause.

Jetzt registrieren...

Ihren persönlichen Wandermagazin-Newsletter können Sie jederzeit mit einem Klick abbestellen!