Homepage > Ausrüstung > Eingepackt & Ausprobiert: Rucksack Osprey Fairview Trek 50

Eingepackt & Ausprobiert: Rucksack Osprey Fairview Trek 50

Unterwegs mit dem Fairview Trek 50 von Osprey © Svenja Walter

Unterwegs mit dem Fairview Trek 50 von Osprey © Svenja Walter

Unterwegs mit dem Fairview Trek 50 von Osprey © Svenja Walter

Unterwegs mit dem Fairview Trek 50 von Osprey © Svenja Walter

Netzrücken des Fairview Trek 50

Netzrücken des Fairview Trek 50

Die AirCover™ Schutzhülle verpackt den ganzen Rucksack für die Reise

Die AirCover™ Schutzhülle verpackt den ganzen Rucksack für die Reise

AirCover™ Schutzhülle als Regenschutz für unterwegs

AirCover™ Schutzhülle als Regenschutz für unterwegs

Für eine Trekkingtour durch die Eifel kam der 50 Liter Rucksack Fairview Trek von Osprey mit auf den Rücken. Wie er sich trägt, was er kann und warum er nicht nur zum Trekking geeignet ist, erfahrt Ihr hier.

 

U-förmige Kofferöffnung

Rucksackpacken mal anders
Das Highlight
dieses Rucksacks gleich vorne weg: Mit seiner U-förmigen Kofferöffnung ist der Rucksack einfach zu packen, da sich die gesamte Front wie bei einer regulären Reisetasche öffnen lässt. Was sich zunächst als ungewöhnlich und möglicherweise auch unpraktisch für das Packen und Erreichen von Ausrüstung, Kleidung und Co. anhört, hat sich auf der Tour als bequem und einfach bewiesen.

Ich musste mich zwar zuerst an dieses System gewöhnen, aber alles fand seinen Platz, von Schlafsack, Schlafmatte, Kochutensilien über Kleidung bis hin zur Verpflegung. Richtig sortiert kam ich immer an die wichtigsten Dinge für unterwegs, ohne dabei den Reißverschluss komplett öffnen zu müssen oder lange herumzukramen.

Außen und Innen
Zwei Verschlussriemen helfen die Masse des gefüllten Rucksacks zu komprimieren. Hier fanden auch meine Trekkingstöcke, sicher und fest verzurrt auf dem Rücken, einen guten Platz. Im Inneren des Fairview Treks findet sich ein weiteres Kompressionsriemensystem und ein Sicherheitsfach, für z. B. Reisedokumente. 

Die unten angelegten schmalen Außenriemen halten entweder die Jacke, die Schlafmatte oder das Zelt für den schnellen Griff parat. Zwei Netzaußentaschen bieten Platz für Trinkflaschen und zwei Reißverschlusstaschen am Hüftgürtel sind handlich für die Unterbringung von kleineren Gebrauchsgegenständen oder dem Müsliriegel für den schnellen Hunger, mein Handy (ca. 14 cm lang) passte hier z. B. nicht rein.

Rückenlänge mit 4 Stufen einfachen einstellen

Rücken
Das Modell hat einen Netzrücken aus gespannten Mesh und eine verstellbare belüftete AirSpeed™ Rückenplatte. Ich trage gerne Netzrücken, doch ab einer gewissen Größe und vor allem Gewicht des Rucksacks ist die Nähe zum Rücken für den Tragekomfort sehr wichtig. Zwischen Mesh und Rückwand vom Rucksack passen drei meiner Finger nebeneinander – der Abstand ist also weit genug für eine angenehme Luftzirkulation und gleichzeitig nicht so weit, dass das Gewicht des Rucksacks meinen Oberkörper nach hinten zieht. 

Das Anpassen an die eigene Rückenlänge ist sehr schnell zwischen vier Stufen zu erledigen. Der Hüftgurt ist nicht übermäßig dick gepolstert – was ich sehr angenehm finde – und sitzt fest auf der Hüfte. Er erfüllt seinen Dienst also optimal. 

Schutzhülle
Ein praktisches Zubehör für alle, die ihren Rucksack auch gerne mit auf Flugreisen nehmen, ist die integrierte AirCover™ Schutzhülle. Damit lässt sich der Rucksack komplett einpacken und als Gepäckstück problemlos aufgeben. Gleichzeitig ist die Hülle wasserabweisend und dient als Regenhülle für unterwegs. Außerdem ist der Fairview Trek mit der Daylite Serie kombinierbar. So kann im Känguru-Stil ein Tagesrucksack vorne befestigt werden.

 

Opsrey Fairview Trek 50

Fairview Trek 50 - Damenmodell

Gewicht: 1.85 kg
Maße, wenn voll gepackt (cm): 62 (l) x 38 (w) x 32 (d) 
Hauptmaterial: 420HD Nylon Packcloth
Preis: 190,00 €


Osprey wurde 1974 in Kalifonien gegründet und ist heute mit seinen Rucksäcken weltweit aufgestellt. Dabei legt der Hersteller schon immer besonders Wert auf Innovationen und einen hohen Standard. Mit der Produktgarantie „All Mighty Guarantee“ strebt Osprey danach, durch Reparaturen die Lebensdauer ihrer Produkte zu optimieren. Gleichzeitig können Kunden über den Onlineshop SecondLife gebrauchte Rucksäcke und Muster kaufen. 
Das Thema Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein schreibt sich die Firma auf ihre Fahne und hat große Ziele. Ab dem Frühjahr 2020 wird Osprey auf die neue C0-DWR-Beschichtung umstellen und wo möglich auf „grüne“ Chemikalien zurückgreifen. 2020 ist auch der Start für den Übergang zu hochwertigen recycelten Materialien. Das Ziel ist es, bis 2022 völlig ohne PFC auszukommen.

www.ospreyeurope.com

 

Ricarda Große

Alle Bilder, wenn nicht anders angegeben © Ricarda Große

 

[Für unsere drei Trekkingtage haben wir bei Osprey angefragt und den Fairview Trek 50 zum Testen zur Verfügung gestellt bekommen.]

 

Das könnte Euch auch interessieren:

Praxistest: Mehrtages-Wanderrucksäcke 30-40 L

Praxistest: Tages-Wanderrucksäcke 24-28 L

Eingepackt & Ausprobiert: Schlafmatte V Ultralite SL von Klymit

Eingepackt & Ausprobiert: Zelt Hubba Hubba NX von MSR

Was muss alles in den Rucksack - Eine Packliste


Osprey wurde 1974 in Kalifonien gegründet und ist heute mit seinen Rucksäcken weltweit aufgestellt. Dabei legt der Hersteller schon immer besonders Wert auf Innovationen und einen hohen Standard. Mit der Produktgarantie „All Mighty Guarantee“ strebt Osprey danach, durch Reparaturen die Lebensdauer ihrer Produkte zu optimieren. Gleichzeitig können Kunden über den Onlineshop SecondLife gebrauchte Rucksäcke und Muster kaufen. 
Das Thema Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein schreibt sich die Firma auf ihre Fahne und hat große Ziele. Ab dem Frühjahr 2020 wird Osprey auf die neue C0-DWR-Beschichtung umstellen und wo möglich auf „grüne“ Chemikalien zurückgreifen. 2020 ist auch der Start für den Übergang zu hochwertigen recycelten Materialien. Das Ziel ist es, bis 2022 völlig ohne PFC auszukommen.

www.ospreyeurope.com

 

Ricarda Große

Alle Bilder, wenn nicht anders angegeben © Ricarda Große

 

[Für unsere drei Trekkingtage haben wir bei Osprey angefragt und den Fairview Trek 50 zum Testen zur Verfügung gestellt bekommen.]

 

Das könnte Euch auch interessieren:

Praxistest: Mehrtages-Wanderrucksäcke 30-40 L

Praxistest: Tages-Wanderrucksäcke 24-28 L

Eingepackt & Ausprobiert: Schlafmatte V Ultralite SL von Klymit

Eingepackt & Ausprobiert: Zelt Hubba Hubba NX von MSR

Was muss alles in den Rucksack - Eine Packliste

Dein Kommentar:

Erschienen in

Ausgabe 204
204 (Herbst 2019)


Bestellen Sie diese Ausgabe des Wandermagazins in unserem Shop

JETZT KAUFEN →
SCHNELLER FINDEN

Diese Archiv gibt Ihnen Zugang zur aktuellen und zu vergangenen Printausgaben des Wandermagazins!

Deutschlands Schönste
Wanderwege - Wahl

Die Fachzeitschrift Wandermagazin kürt jährlich „Deutschlands Schönste Wanderwege“ in den Kategorien Touren (Tagestouren) und Routen (Weitwanderwege). An dieser Stelle können Sie bis zum 30.06.2018 Ihre Stimme für die Ihrer Meinung nach schönste Tagestour und den schönsten Weitwanderweg unter den nominierten Wegen abgeben.

Jetzt mitmachen und gewinnen
OutdoorWelten

Magazin OutdoorWelten
Der Guide für aktive
Naturgenießer

Jetzt bestellen
9 17 9 21 18 2 16 7 9 9 17 18 2

Deutschland

  • Baden-Württemberg
  • Nordrhein-Westfalen
  • Bayern
  • Rheinland-Pfalz
  • Berlin/Brandenburg
  • Saarland
  • Bremen
  • Sachsen
  • Hamburg
  • Sachsen-Anhalt
  • Hessen
  • Schleswig-Holstein
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Thüringen
  • Niedersachsen
Alle Bundesländer Anzeigen

Weitere Länder

  • Albanien
  • Asien
  • Belgien
  • Dänemark mit Grönland
  • Deutschland
  • Finnland
  • Frankreich
  • Griechenland
  • Großbritannien
  • Holland
  • Irland
  • Italien
  • Kroatien
  • Liechtenstein
  • Luxemburg
  • Nepal
  • Norwegen
  • Österreich
  • Portugal
  • Republik Serbien
  • Rumänien
  • Schweiz
  • Slowenien
  • Spanien
  • Südamerika
  • Taiwan
  • Tschechien
  • Zypern

Heftarchiv

Dieses Archiv gibt Ihnen Zugang zur aktuellen und zu vergangenen Printausgaben des Wandermagazins

Ausgabe 204

204 (Herbst 2019)

Ausgabe 203

203 (Sommer 2019)

Ausgabe 202

202 (Frühling 2019)

Wandermagazin - Abonnement

Die ganze Wanderlust vierteljährlich zu Ihnen nach Hause: Wandermagazin im Abonnement

  • Mini-Abonnement
  • Jahres-Abonnement
  • Geschenk-Abonnement
Jetzt bestellen

Jetzt einen aufregenden Zugang zur Wanderwelt sichern.

Der kostenlose Wandermagazin-Newsletter liefert Ihnen brandheiße und originelle Ideen und Tipps rund ums Wandern regelmäßig nach Hause.

Jetzt registrieren...

Ihren persönlichen Wandermagazin-Newsletter können Sie jederzeit mit einem Klick abbestellen!